Mitgliederversammlung 13.2.2020

In angenehmer, entspannter Atmosphäre fand am Donnerstag 13.2. unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Nach Begrüßung, Bericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und Vorstellung des Kassenberichts wurde der Vorstand entlastet, danach die Planungen und Ideen für das laufende Jahr vorgestellt. Der VFT wird auch weiterhin schulische Unternehmungen bezuschussen, sei es Sozialkompetenztraining, Museumsbesuche, Theaterfahrt, Dachau, Waldseilgarten, Science Day oder Frankreichfahrt. Selbstverständlich gibt der Förderverein am Schuljahresende auch wieder Fortschrittspreise aus. Und der VFT wird die Aktion „Bewegte Schule“ unterstützen. Der Vorstand bedankte sich bei den Spendern und vor allem bei dem anwesenden Herrn Aisenpreis für die freundlichen Zuwendungen der Bürgerstiftung.

Ein wichtiger Tageordnungspunkt war die Neuwahl des Kassenwarts und des Beisitzers. Bedingt durch den Schulabschluss ihrer Kinder sind nun mit Herrn Heitele und Frau Aicheler fast alle Gründungsmitglieder des Fördervereins aus dem Vorstand ausgetreten. Dankenswerterweise stellten sich Frau S. Leiß-Wenzel für den Kassenwartsposten und Frau J. Block als Beisitzerin zur Verfügung. Sie wurden einstimmig gewählt. Die Vorsitzende Frau H. Korndörfer und Rektorin Frau Dammenhain bedankten sich bei den bisherigen Vorstandsmitgliedern für ihre jahrelange Arbeit und hießen die neuen herzlich willkommen.

Vorstand 2020: U. Kahl, J. Block, S. Leiß-Wenzel, H.Korndörfer, K. Baumann

Das Schuljubiläum am 6.3., wo der u. a. VFT bewirten wird, wurde kurz angesprochen und Glas statt Plastik begrüßt. Die Elternbeiratsvorsitzende Frau Probst regte eine Aktion zum sicheren Schulweg an. In einer konzertierten Aktion von Elternbeirat und VFT könnte dabei vor allem für die Rohrauer Schüler ein sicherer Radweg ausgewiesen werden.

Nach dem pünktlichen Ende der Versammlung trafen sich viele Aktive noch im Restaurant La Pineta.

Comments are closed.