Rückblick auf den Christian Bischoff-Event

Ein Eimer voll Selbstvertrauen

Der Motivationstrainer und ehemalige Basketballprofi Christian Bischoff zeigte in Vorträgen für die Klassenstufen 7–10 der Theodor-Heuss-Realschule sowie der Ludwig-Uhland-Werkrealschule auf sehr anschauliche Weise, wie wichtig Selbstvertrauen und Disziplin für das Verfolgen eigener Ziele sind. Unterbrochen von vielen anschaulichen Darbietungen wie dem „Eimer des Selbstvertrauens“, den laut Bischoff jeder Mensch löffelweise füllen oder leeren kann, regte er die Jugendlichen an, eigene Ziele zu formulieren und dankbar zu sein für alles, was ihnen geschenkt ist.

Bischoff

Abends referierte der Coach in einer fast ausverkauften Ludwig-Uhland-Halle über die Fragen „Wie verfolge ich meine Ziele?“, „Wie bin ich für mein Kind ein gutes Vorbild?“ und den Themen vom Vormittag. Christian Bischoff unterhielt das aufmerksame Publikum bestens und lud dazu ein, motivierende Sätze selbst laut mitzusprechen oder anderen zuzurufen.

„Hmmm…, darüber werde ich nachdenken.“

Organisiert hatten den Motivationstrainer die Elternbeiräte und Fördervereine der beiden Schulen, allen voran Sally Auch und Frank Rasch – Danke dafür im Namen aller, die dabei waren! Und natürlich Danke an unseren Sponsoren – Kreissparkasse Böblingen, Ensinger GmbH, Bürgerstiftung Gärtringen, Volksbank Herrenberg-Rottenburg eG, dm-drogerie markt GmbH, Edeka Aktiv Markt Weinle, Schuster Haus GmbH, Merkt Bauststoffgroßhandel KG und Bäckerei Noller!

🙂 Die Schüler der THR haben die Veranstaltung übrigens mit der Durchschnittsnote 1,6 bewertet.

Comments are closed.